Island Hopping Galapagos - Santa Cruz

Inselhopping Galapagos – Santa Cruz 5 Tage

Besichtigen Sie die beeindruckenden Galapagos Inseln und entdecken Sie eine enorme Vielfalt an Flora und Fauna. Bei Ihrer 5-tägigen Inselhopping Tour lernen Sie die Schönheit des Archipels per Tagestouren von der Isla Santa Cruz aus kennen. Der Flughafen der kleinen Insel Baltra, nördlich von Santa Cruz verbindet die Inseln mit dem Festland. Das Hinterland der Insel Santa Cruz ist fruchtbar und wird für Landwirtschaft genutzt. Mit Santa Cruz als Basis, werden Sie in den nächsten Tagen verschiedene Inseln erkunden und Ecuadors Biodiversität zum Beispiel beim Schnorcheln kennenlernen.

Anzahl der Reisetage: 5
Regionen: Galapagos
Interessen: Natur & Tierwelt

REISEVERLAUF

Tag 1 – Santa Cruz Hochland

Am Flughafen von Baltra werden Sie bereits von Ihrem Guide erwartet. Sie werden den Bus nehmen, um auf die andere Seite von Baltra zu fahren (ca. 5 Minuten). Von dort überqueren Sie mit der Fähre den Itabaca Kanal zur Insel Santa Cruz.
Sie besuchen das Hochland der Insel (haben Sie daher Ihre Schuhe und Regenjacke bereit). Sehen Sie die Zwillingskrater Los Gemelos, beobachten Sie Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung und klettern Sie durch unterirdische Lavatunnel. Dann besuchen Sie ein Aufforstungs- und Kaffeeprojekt und lernen, durch welche Maßnahmen hier die Umwelt geschützt wird.
Danach fahren Sie nach Puerto Ayora, Santa Cruz’ Hauptstadt. Im Hotel lernen Sie unseren Repräsentanten kennen, der Ihnen auch die Schnorchelausrüstung übergibt (inklusive).

Tag 2 – Unbewohnte Insel

Heute fahren Sie mit dem Boot zu einer der Inseln Bartolome, South Plaza, Las Palmas oder Santa Fe. Die unbewohnten Inseln sind das, was Galapagos so besonders macht: Tiere, die nur auf diesen Insel gefunden werden, endemische Pflanzenarten, Vögel, die fast handzahm sind und Seelöwen, die in der Sonne schlafen.
Welche Insel besucht wird, hängt von dem zugelassenen Programm der Nationalparkbehörden ab.

Tag 3 – Buchttour mit Kayak

Den Vormittag haben Sie zur freien Verfügung. Unser Mitarbeiter vor Ort wird Ihnen Tipps geben, was Sie alleine unternehmen können, zum Beispiel einen Spaziergang zum wunderschönen Strand von Tortuga Bay oder die Besichtigung der Charles Darwin Forschungsstation.
Am Nachmittag sind Sie im und auf dem Wasser unterwegs: Mit dem Kayak paddeln Sie vom German Beach bis zur Punta Estrada. Nach einer kurzen Wanderung können Sie von einer Felsspalte aus Ausschau nach Weißpitzen-Riffhaien halten, sowie nach nistenden Meeresvogelkolonien auf den Klippen. Über Lavafelsen und vorbei an Salzlagunen wandern Sie zu Las Grietas. Eine hölzerne Treppe führt hinab in die Felsspalte. Im Kanal können Sie schwimmen und schnorcheln, bevor es im Kayak zurück zum German Beach geht.
Anmerkung: Entsprechend der Tide kann es sein, dass das Programm auf den Vormittag gelegt wird und dann entsprechend der Nachmittag zur freien Verfügung ist.

Tag 4 – Unbewohnte Insel

Unternehmen Sie einen weiteren Tagesausflug auf eine der unbewohnten Inseln. Verbringen Sie einen unvergesslichen Tag umgeben von der einzigartigen Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt. Beim Schnorcheln können Sie noch einmal die farbenfrohe Unterwasserwelt mit einer Vielzahl an Fischen beobachten und mit ein bisschen Glück eine der riesigen Meeresschildkröten sehen oder mit Seelöwen baden.

Tag 5 – Flughafentransfer

An Ihrem letzten Tag werden Sie zurück zum Flughafen nach Baltra gebracht.

Preis pro Person: US$1220
(basierend auf 2 Reisenden)

Inbegriffen:

  • englischsprachiger Guide
  • Transport
  • Frühstück
  • Ausflüge und Aktivitäten
  • Übernachtung im Doppelzimmer
  • Schnorchelausrüstung
  • Kayaks

Nicht enthalten:

  • Internationale und nationale Flüge
  • nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Eintritte für Museen etc.
  • fakultative Ausflüge und Aktivitäten
  • persönliche Reiseversicherung
  • Eintritt in den Nationalpark Galapagos ($100 p.P.)
  • Migrationskarte Galapagos ($20 p.P.)
  • Wassertaxis (jeweils ca. $1 p.P.)