Quito Markt

Kulinariktour Quito

Entdecken und erleben Sie die Geschmäcker Ecuadors während wir die lokale Essensszene auf dieser Kulinariktour Quito gemeinsam erkunden. Wir werden einen traditionellen Markt besuchen, Früchte aus den Anden und dem Amazonas probieren und eine idigene Familie besuchen um ein Jahrhunderte altes Maisbrot Rezept auszuprobieren. Wir werden eine Mahlzeit gemeinsam in einem guten lokalen Restaurant einnehmen oder die Vielfalt von Quitos Food Trucks erkunden. Wenn Sie sich für die Ganztagestour entscheiden, kaufen wir danach die Zutaten für ein Ceviche, ein typisches Gericht von der Küste, aber auch berühmt in Quito.

Anzahl der Reisetage: 1
Regionen: Anden
Interessen: Indigene Kultur, Städte

Reiseverlauf

Hier finden Sie zwei tolle Optionen um die Vielfalt an Aromen in Ecuador kennenzulernen.

Halbtag Kulinatiktour Quito (5 Stunden, 9h – 14h)

  • Besuchen Sie einentraditionellen Markt und probieren Sie die Früchte der Anden und des Amazonas.
  • Seien Sie Gast in einem kleinen Laden einer indigenen Familie, wo “tortillas en tiesto” / platte Maisbrote auf einer Tonscheibe gebacken werden. Sie werden typischerweise mit einem authentischen Getränk serviert, das aus Winterkürbis oder aus lila Früchten und lila Mais gemacht wird. Das zweitere heißt Colada Morada, ein traditionelles Getränk, das jährlich am Tag der Toten (2.Nov) auf dem Friedhof getrunken wird.
  • Essen Sie “almuerzo” (Mittagessen) entweder in einem lokalen Restaurant oder mit dem Ausblick auf einen aktiven Vulkan auf einem Platz mit vielen Food Trucks.

Ganztag Kulinariktour Quito (8 Stunden, 9h – 17h)

  • Besuchen Sie einentraditionellen Markt und probieren Sie die Früchte der Anden und des Amazonas.
  • Seien Sie Gast in einem kleinen Laden einer indigenen Familie, wo “tortillas en tiesto” / platte Maisbrote auf einer Tonscheibe gebacken werden. Sie werden typischerweise mit einem authentischen Getränk serviert, das aus Winterkürbis oder aus lila Früchten und lila Mais gemacht wird. Das zweitere heißt Colada Morada, ein traditionelles Getränk, das jährlich am Tag der Toten (2.Nov) auf dem Friedhof getrunken wird.
  • Essen Sie “almuerzo” (Mittagessen) entweder in einem lokalen Restaurant oder mit dem Ausblick auf einen aktiven Vulkan auf einem Platz mit vielen Food Trucks.
  • Kaufen Sie die Zutaten für einen Kochkurs in einem traditionellen Laden
  • Lernen Sie wie man ein exquisites ecuadorianisches Gericht kocht und genießen Sie es anschließen (Shrimp oder vegetarisches Ceviche) in einer Privatküche in dem bildschönen Nayón Tal, 10 Minuten außerhalb Quitos. Ceviche ist ein Meeresfrüchte Gericht das sehr bekannt an der Küste ist. Aber auch in Quito wird es viel genossen.

Preis pro Person: US$95 halbtag / 130 Ganztag
(basierend auf 2 Reisenden)

Inbegriffen:

  • Spezialguide (öffentlicher Gesundheitsernährungsberater und Author mehrerer Kochbücher)
  • Transport in Quito
  • Snacks und Obst
  • Ganztag: Kochkurs mit allen Zutaten

Nicht enthalten:

  • Mittagessen (nicht inkludiert um Ihnen die Möglichkeit zu geben selbst zu wählen)
  • sonstige Eintritte für Museen, Kirchen etc.
  • Getränke
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung