Papallacta

Tagestour Papallacta

Der perfekte Ort und während Ihrer Ecuadorreise zu enstpannen sind die heißen Quellen von Papallacta, östlich von Ecuadors Hauptstadt Quito, in den Anden. Die natürlichen Thermalquellen sind die schönsten und gemütlichsten in ganz Ecuador, vielleicht sogar ganz Südamerika. Mit einer fantastischen Aussicht auf die Andenlandschaft können sie in natürlichen Steinpools bei einer Temperatur zwischen 36 und 40°C. Die Thermen können einfach als Tagesausflug von Quito besucht werden oder ein Übernachtungsstop während Ihrer Tour sein.

Anzahl der Reisetage: 1
Regionen: Anden
Interessen: Natur & Tierwelt, Wandern & Trekking

REISEVERLAUF

Am Morgen fahren Sie nach Papallacta, bekannt für seine heißen Quellen. In diesem schön gelegenen Ort des ecuadorianischen Paramos können Sie ein erfrischendes Bad in einer harmonischen und friedlichen Umgebung inmitten der Natur genießen. Das Thermalwasser ist vulkanischen Ursprungs, mit einer Temperatur zwischen 36 und 40°C. Seine medizinischen Eigenschaften sind durch die ecuadorianische Ärztekammer zertifiziert. Neben den Thermalbädern bietet Papallacta viele weitere Möglichkeiten, die schöne Landschaft zu genießen. Auf dem Inselpfad können Sie entlang des Loreto-Papallacta Flusses wandern. In ca. einer Stunde sehen Sie den Primärwald, verschiedene Orchideen, Wasserfälle und Vögel des Hochparamos wie die Wetmore-Tangare, Streifenkarakara, Wanderfalken, Kolibris und manchmal sogar den majestätischen Andenkondor.

Preis pro Person: US$90.00
(basierend auf 2 Reisenden)

Inbegriffen:

  • Privattransport
  • Eintritt in die Thermalquellen in Papallacta

Nicht enthalten:

  • nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Getränke
  • Eintritte für Museen, Kirchen etc.
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • fakultative Ausflüge und Aktivitäten
  • persönliche Reiseversicherung